Background Image
Previous Page  22 / 84 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 22 / 84 Next Page
Page Background

22

Ökoprofit-Einsteiger

Unsere beste Maßnahme

Umrüstung des Umschlaglagers auf LED Technik

(Start mit Halle 1 im 4. Quartal 2014)

Ausgangssituation: 260 Leuchten; 15h/Tag; 280 Tage/Jahr; Kosten: 25.000

Ergebnis: Reduktion des Stromverbrauches von 76.400 kWh auf 34.500 kWh (= 55%)

jährliche Ersparnis: 7.500

= 15.430 kg CO

2

Umweltprogramm – das haben wir vor

Maßnahme

Kosten

erwarteter Nutzen/Jahr

Termin

Öko

Profit

Umgestaltung der

Außenanlagen

Angebote liegen

noch nicht vor

Förderung der

Biodiversität

keine Einsparungen 2015

Reorganisation

Abfallmanagement

Konzept: 3.000

Software: 500

Behälter, Contai-

ner u.ä.: 5.000

Erhöhung der

Recyclingquote,

Restmülleinsparung

2.500

01/2015

Umstellung auf Recyclingpapier

(Kopierpapier und Marketing)

Aktueller Verbrauch: 5 Mio.

Blatt Kopierpapier

Mehrkosten

ca. 3.000

Ressourcen-

schonung

01/2015

Berechnung und Ausweisung

von CO

2

-Emmissionen für

Transporte

laufende Lizenz-

kosten

direkte Ersparnis ist nicht gegeben, aus

den hier generierten Daten können in der

Zukunft Einsparmaßnahmen abgeleitet

werden

01/2015

Umweltleistungen – das haben wir gemacht

Maßnahme

Kosten

Nutzen/Jahr

Termin

Öko

Profit

Umstellung der Dienstwagen-

richtlinie (Einführung eines CO

2

Grenzwertes) (Basis: Austausch

von 35 Fahrzeugen pro Jahr und

individueller Laufleistung zwi-

schen 25.000 und 40.000 km)

keine

16.000 kg CO

2

01/2014

Einführung von Energielotsen

(=Energiescouts gem. IHK)

2.000

für

Seminare

und internen

Aufwand

mögliche Ersparnisse

hängen von den Ideen

der Azubis ab

08/2014

Ermittlung eines Company Car-

bon Footprints (alle Emissionen

außer Transportemissionen)

laufende

Lizenzkosten

direkte Ersparnis ist nicht gegeben, aus den

hier generierten Daten können in der Zukunft

Einsparmaßnahmen abgeleitet werden

09/2014

Friedrich Zufall GmbH & Co. KG

Internationale Spedition

Niederlassung Göttingen

Robert-Bosch-Breite 11

37079 Göttingen

www.zufall.de

Kontakt: Gunnar Heunisch

Tel: +49 551 607 487

Fax: +49 551 607 81487

gunnar.heunisch@zufall.de

Gründungsjahr: 1928

Mitarbeiterzahl: 441 Mitarbeiter

(Niederlassung Göttingen und

Zentralbereiche)

Branche: Spedition und Logistik

Das sind wir

Seit über 80 Jahren sind wir ein Famili-

enunternehmen, für das seine Kunden an

erster Stelle stehen. Als Speditions- und

Logistikdienstleister haben wir unsere

Wurzeln in Deutschland und sind weltweit

aktiv. Die engmaschige Vernetzung mit un-

seren deutschland- und weltweit agieren-

den Kooperationspartnern ist Teil unserer

Firmenphilosophie. So garantieren wir Ih-

nen höchste Qualitätsstandards für unsere

vielfach zertifizierten Leistungen.

Bei allem, was wir tun, steht der Mensch

im Mittelpunkt. Das gilt für unser Unter-

nehmen und für die nationalen und inter-

nationalen Kooperationen, in denen wir uns

engagieren.

Umweltzertifikate

ISO 14001

ÖKOPROFIT Hannover 2014

ÖKOPROFIT

Pro Jahr sparen wir ein:

Energie/Strom

41.900 kWh

Emissionen

31.430 kg CO

2

Kosten:

10.000

Team Qualitäts- und Umweltmanagement