multimediaPDF Staffelstab Dezember 2021

JAHRE NLV-StaffelStab Dezember 2021 · 29 pen zu unterstützen. Zum anderen aber auch dem Bewegungsmangel unserer Kinder mit attraktiver Wettkampfleichtathletik entgegenzuwirken. Im Veranstaltungszeitraum bis Mitte Oktober wurden insgesamt 18 Kreisentscheide in Niedersachsen ausgetragen und damit mehr als 1.000 Kinder bewegt. Die Resonanz der ausrichtenden Kreise war durchweg von positiver Natur verbunden mit der Bitte um Fortführung der Aktion im Folgejahr. Zahlreiche strahlende Kinder konnten sich gemeinsam im Team – Jungs und Mädchen gemischt – in den Disziplinen Hindernissprint-Staffel, Weitsprung-Staffel, Drehwurf und Transportlauf messen und den Kreissieger ermitteln. Neben einer Der Niedersächsische LeichtathletikVerband feierte in diesem Jahr sein 75-jähriges Jubiläum und möchte mit dem neu ins Leben gerufenen „KiLa-Cup powered by NLV“ durch ein attraktives Wettkampfformat mehr Kinder für die Leichtathletik gewinnen. „Mit dem „KiLa-Cup powered by NLV“ erhalten die Kinder der Altersgruppe U10 die Chance, innerhalb von kürzester Zeit die Vielseitigkeit der Leichtathletik mit Freunden im Team kennenzulernen. Dabei können sich die Kinder untereinander und im Team messen“, sagt Kinderleichtathletikverantwortlicher im NLV, Steffen Brümmer. „Die vier Disziplinen, Hindernissprint-Staffel, Weitsprung-Staffel, Drehwurf und Transportlauf, versprechen Spaß, Spannung und Aktion. Und dank der Sponsoren Sport-Thieme und Novo Nordisk wird jeder Teilnehmer eines Teams am Ende des Wettkampfs mit Medaillen, Urkunden und T-Shirts für die Sieger geehrt“, so Brümmer weiter. Das Wettkampfformat des „KiLaCups powered by NLV“ sieht vor, dass in jedem Kreis ein KiLa-Cup als Kreisentscheid ausgerichtet wird. Folglich können sich die Gewinnerteams dann als Kreissieger bezeichnen. „Die ersten Wettkämpfe haben bereits gezeigt, dass dieses Format ankommt und bei allen Beteiligten Begeisterung auslöst“, resümiert Brümmer. Folglich wird bereits über eine Fortsetzung mit Erweiterung des Angebots für Grundschulen nachgedacht. Doch vorerst sollten im Jubiläumsjahr bis Mitte Oktober noch zahlreiche Kreisentscheide durchgeführt werden, um zum einen die örtlichen Vereine im Aufbau und Erhalt ihrer NachwuchsgrupTeilnahmemedaille für jedes Kind erhielt die Siegermannschaft T-Shirts mit der Aufschrift „Kreissieger“. Nach dem langen Lockdown im Frühjahr waren alle Kinder wieder glücklich, gemeinsam Sport zu treiben und Spaß an der Bewegung zu haben. Wir haben mit unserem KiLaCup powered by NLV hierbei aktive Hilfe geleistet. Wenn ein kleiner Junge, in der rechten Hand stolz seine Teilnahmemedaille haltend, nach einem Kreisentscheid fragt, wann es nächste Woche weitergeht, dann zeigt es, dass unsere Kinderleichtathletik-Initiative genau das ist, was die Kinder brauchten und zukünftig weiterhin erleben sollen und müssen. Bei der erstmaligen Durchführung des KiLa-Cups powered by NLV waren wir gleichwohl jederzeit offen für Anregungen zur Optimierung für zukünftige Jahre. So haben wir in diesem Jahr bei der Siegerehrungsveranstaltung zwei Siegerteams gekürt. Hintergrund ist die Disziplin Transportlauf, bei der wir hätten ersichtlicher kommunizieren müssen, welche Strecke zurückgelegt werden muss. Daraus resultierende verschiedene Auffassungen und letztendlich unterschiedliche Durchführungen in der Gestaltung der Streckenlänge haben uns dazu veranlasst, der Fairness halber sowohl eine Siegermannschaft aller vier Disziplinen inklusive des Transsportlaufes als auch eine Siegermannschaft der drei Disziplinen ohne den Transportlauf in der Wertung zu küren. (Fotos: NLV)

RkJQdWJsaXNoZXIy MjQwNjM=